Veranstaltungen

events

1
Publikationen

publikationen

2
Veranstaltungen

events

3

Ehrenbürger Max Gribi

Ehrenbürger Max Gribi

Max Gribi








ehemaliger Gemeindepräsident FDP (1982-1993), verliehen am 20. Mai 1994 

Würdigung

Auszug aus der Würdigung anlässlich der Beschlussfassung zur Erteilung des Ehrenbürgerrechts an der Sitzung des Grossen Gemeinderates vom 09.05.1994:

Es soll einem Mitbürger das Ehrenbürgerrecht verliehen werden, der während eines Vierteljahrhunderts mit enormem Engagement, Mut, Weitblick und Sachverstand für unsere Gemeinde tätig war. Immer stand ihm das Wohl der Gemeinde im Vordergrund. Sein Wirken dürfte unerreicht bleiben. Um dies zu illustrieren, erfolgt eine Aufzeichnung der wichtigsten Eckdaten: Er war 22 Jahre im Gemeinderat, 4 Jahre im  Grossen Gemeinderat, 12 Jahre Gemeindepräsident und 8 Jahre Vizegemeindepräsident. Max Gribi war auch der 1. Präsident des Grossen Gemeinderates und war massgeblich an der neuen Gemeindeorganisation beteiligt. Er übernahm für verschiedene grosse Bauprojekte das Präsidium. Er war in 48 Gemeindegremien tätig und hat 30 davon präsidiert. Er war auch mehrere Jahre Dienstchef des Zivilschutzes und 9 Jahre Ortschef. Als Gemeindevertreter hat er auch in verschiedenen anderen Gremien mitgearbeitet. Er half bei der Gründung der Heilpädgogischen Schule mit und übernahm auch verschiedene Präsidien von Grossveranstaltungen. Er war auch Gründer der Volkshochschule Lyss und Initiant der Lysser Neujahrsblätter. Er hat auch verschiedene Festberichte für Firmen und Vereine verfasst. Daneben geschichtliche und heimatkundliche Schriften über Lyss und Büren. Er war auch 10 Jahre Präsident des Kunstkollegiums und 4 Jahre des Verkehrsvereins. Diese Aufzählung ist nicht vollständig. Für das immense uneigennützige Wirken im Interesse unseres Dorfes sei Max Gribi an dieser Stelle gedankt. In diesen Dank ist auch seine Ehegattin einzuschliessen. 

Gemeinde Lyss | Marktplatz 6 | Postfach 368 | 3250 Lyss | 032 387 01 11 | gemeinde(at)lyss.ch