Herzliche Gratulation
Schwingerkönig
Chrigu Stucki!
Lyss ist stolz auf Dich!
 
 
Schwingerkönig!
Herzliche Gratulation <br> Schwingerkönig<br>Chrigu Stucki!<br>Lyss ist stolz auf Dich!
1
Veranstaltungen

events

2
News

news

3

Schwingerkönig 2019 Stucki Chrigu

Stucki Chrigu Schwingerkönig 2019 Sonntag 25.08.2019, 16:50 Uhr in der Schwingarena des eidgenössischen Schwing- und Älplerfestes in Zug, die ganze Schweiz richtet den Blick auf den Schwingkreis im Zentrum.

Die beiden besten Schwinger der vergangenen zwei Tage greifen zum Schlussgang zusammen. Nach kurzem Abtasten zieht Chrigu Stucki und wirft Joel Wicki nach nur 45 Sekunden auf den Rücken.


Stucki Chrigu ist Schwingerkönig 2019

Am Dienstag Abend empfängt die Lysser Bevölkerung stolz ihren neuen König.

Der Märitplatz wurde zu einem riesigen Festglände umfunktioniert mit über 2'000 Sitzplätzen. Um 18:00 Uhr wurde der offizielle Festbetrieb aufgenommen und das Gelände wurde von über 8'000 Fans in Beschlag genommen.

Stucki Chrigu mit Siegermuni Kolin geniessen das Bad in der MengeUm 19:00 Uhr startete der grosse Festumzug an der Spitze der Treichleklub Seeland und die Fahnendelegationen. Gefolgt von König Stucki mit seiner Familie sowie den Kranzschwingern und den Vertretern der Schwingverbände. Den Abschluss bildeten die zahlreichen Vereinsdelegationen, welche in ihren Vereinsfarben dem König die Ehre erwiesen.


Auf dem Festplatz durfte Chrigu seinen Siegermuni in Empfang nehmen und mit ihm auf den letzten Metern zur Festtribüne das Bad in der begeisterten Menge geniessen.

In Ansprachen von Paul Vogel (Obmann Eidgenössischer Schwingverband), Christian Lanz (Präsident Schwingklub unteres Seeland), Adrian Affolter (Obmann Bernisch kantonaler Schwingverband) sowie Bundespräsident Ueli Maurer und Regierungsrätin Beastrice Simon wurde der symphatische und bodenständige König gewürdigt. Als Überraschungsgast war auch Sepp Amstutz (Vorjodler beim Jodlerklub Wisibärg und unerschütterlicher Reisegenosse von Chrigu in der Serie "Chrigu und Sepp") an Chrigus Seite.

Bundespräsident Ueli Maurer und Regierungsrätin Beatrice SimonAm Schluss überreichte Gemeindepräsident Andreas Hegg die Glückwünsche der gesamten Lysser Bevölkerung und schenkte dem neuen König einen Fahnenmast, so dass er seine neue Fahne hissen kann.
Zudem wird in der Nähe des Steins vom Unspunnensieg ein Brunnen für den Schwingerkönig erstellt werden.


Im Anschluss spielten und tanzten der Akkordenspielring Lyss, die Trachengruppe Lyss, die Guggenmusik Muggetätscher sowie die Steelband Lyss zur Unterhaltung der grossen Gästeschar. Die Gemeinde Lyss und die Energie Seeland AG offerierten allen Gästen Getränke und Wurst.

Ein riesengrosses Dankeschön an die Lysser Bevölkerung, an alle Gäste und vor allem an die vielen Vereinsdelegationen. Dank Euch konnte ein schönes und würdiges Fest durchgeführt werden.

Für die grosszügige Unterstützung bedanken wir uns bei der Energie Seeland AG, der Walther Licht- und Tontechnik AG  und der Aare Bier AG.

Gemeinde Lyss

© Gemeinde Lyss (Fotograf: davidbeyeler.ch)

Gemeinde Lyss | Marktplatz 6 | Postfach 368 | 3250 Lyss | 032 387 01 11 | gemeinde(at)lyss.ch

© 2019 Gmeinde Lyss, Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.