Publikationen

publikationen

1
News

news

2
Veranstaltungen

events

3

Aktuelles

 
  • Seelandhalle Lyss

    Seelandhalle Lyss - Öffentlicher Eislauf und freies Eishockey, Dezember 2017

  • 19.10.2017  Ressortverteilung im Gemeinderat Lyss

    Die Ressorts für die neue Legislatur 2018 – 2021 wurden heute Abend vom Lysser Gemeinderat in der neuen Zusammensetzung verteilt. Die bisherigen Ratsmitglieder führen ihre Ressorts weiter. Der neue Gemeinderat Stefan Bütikofer übernimmt das Ressort Soziales + Jugend. Als Vizepräsident wurde Jürg Michel, SVP gewählt.

  • Solargenossenschaft Lyss - eigener Solarstrom

    Zeit für Ihren eigenen Solarstrom

  • Sportkurse Winter 2017/2018

    Unsere beliebten "Sportkurse Winter 2017/2018" starten in die neue Saison. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

  • 03.10.2017  Eröffnung Lehrschwimmbecken

    Die Saisoneröffnung des Lehrschwimmbeckens in der Schule Kirchenfeld erfolgt am: Montag, 16. Oktober 2017

  • 22.09.2017  Seelandhalle Lyss

    Seelandhalle Lyss - Öffentlicher Eislauf und freies Eishockey, Oktober 2017

  • 20.09.2017  Gemeindewahlen vom 24.09.2017

    Die wichtigsten Informationen sowie die aktuellen Resultate finden Sie auf unserer Website. Wahl Gemeindepräsidium Resultat ist verfügbar

  • 13.09.2017  Grosser Rat steht hinter Lyss

    Der Grosse Rat des Kantons Bern hat den parlamentarischen Vorstoss Junker/Schnegg als Postulat überwiesen und gleichzeitig abgeschrieben. Dem vorausgegangen waren die klärenden Worte von Polizeidirektor Hans-Jürg Käser: Lyss wird mit dem Waffenplatz nicht auf dem Sachplan Asyl erscheinen und für die Schliessung des Zieglerspitals soll eine Nachfolgelösung gesucht werden. Die Gemeinde Lyss ist erleichtert über die klare Haltung des Kantons, bleibt aber weiterhin kritisch und verfolgt die Entwicklung wachsam.

  • 12.09.2017  Parkschwimmbad Lyss - Saisonende 2017

    Parkschwimmbad Lyss - Saisonende 2017

  • 06.09.2017  Affront gegenüber Lysser Bevölkerung

    Der Regierungsrat plant, die ganze Asyllast des Kantons Bern der Lysser Bevölkerung aufzubürden und gefährdet gleichzeitig die Streichung des Waffenplatz vom Sachplan Asyl. Dies macht der Regierungsrat in seiner Antwort auf die beiden Motionen zum geplanten Bundesasylzentrum klar. Statt wie gefordert dem Bund alternative Standorte vorzuschlagen, setzt der Regierungsrat auf ein grosses Zentrum in Kappelen. Die Lysser Bevölkerung ist nicht bereit, die gesamte Asyllast zu tragen.

Gemeinde Lyss | Marktplatz 6 | Postfach 368 | 3250 Lyss | 032 387 01 11 | gemeinde(at)lyss.ch