Veranstaltungen

events

1
Veranstaltungen

events

2
News

news

3

Abfallkategorien - Übersicht

Name Beschreibung Zuständig
Altstoffe wiederverwertbarAltstoffe wiederverwertbar

Papier
Zeitungen, Zeitschriften, Prospekte, Telefonbücher, Schreibpapier. Papier mit Schnur fest gebündelt bereitstellen.

In den Papierbündeln nicht erwünscht:
Karton, Blumenpapier, Etiketten, kaschiertes Papier (Folie, Alu), Durchschreibpapier, Fototaschen, Material aus Aktenvernichter, Bereitstellung in Papiersäcken und Schachteln oder in Plastiksäcken ist nicht zulässig.

Fürs Bündeln keine Nylonstrümpfe und Klebebänder verwenden.

Karton
Karton aus Haushaltungen und Betrieben. Unverschmutzte und unbeschichtete Kartonabfälle.

Karton gefaltet und mit Schnur fest gebündelt bereitstellen. Bündelgrösse max. 50 x 50 x 50cm.

Nicht erwünscht: Papier aller Art, Flüssigkeitsverpakcungen (Tetra-Pak) sowie nassfest beschichtetes Karton (Waschmittelboxen).

Kleider, Textitlien
Gute, haushaltreine, tragbare Damen-, Herren- und Kinderkleider, Tisch-, Bett-, und Haushaltwäsche, Ledertaschen und Hüte, Tagesvorhänge.

Strassensammlungen der Hilfswerke 1 x jährlich (Abfallsammelkalender) oder Sammelcontainer bei den Sammelstellen.

Keine Textilabfälle, defekten Kleider, Nylonstrümpfe, Teppiche, Spielsachen usw.

Eisen, Metall, Grob-Aluminium
Gegenständer aller Art aus Alteisen, Altmetall und Grob-Aluminium.
Es finden keine Sammeltouren statt.

Glas
Nach Farben getrennt
Verpackungsglas wie Flaschen, Flacons und Weithalsgläser. Glasfremde Stoffe entfernen (Verschlüsse).
keine Fensterscheiben und Spiegel.
Sammelstellen:

  • alter Viehmarkt, Lyss
  • Hardern, Trafostation hinter Restaurant
  • Chasseralweg Busswil
  • edi AG, Lyss

Konservendosen aus Stahlblech
Konservendosen grob reinigen, Etiketten entfernen, Deckel und Boden ausschneiden und zusammendrücken oder mit dem Dosenwolf am Sammelcontainer zerdrücken.

Aluminiumverpackungen
Alugetränkedosen, Tiernahrungsschalen und Alutuben für Senf, Mayonnaise usw. Schalen grob reinigen, Dose zusammendrücken oder mit dem Dosenwolf zerdrücken. In den gleichen Container wie Konservendosen werfen.

Nesspresso-Kapseln + Special-T
Kostenloses Sammel- und Wiederverwertungssystem für gebrauchte Kapseln: Zurück an die Verkaufsstellen oder edi AG.

CDs

Elektro- und Elektronikgeräte, Kühl- und Gefriergeräte
(kostenlose Annahme)
Für Geräte der Unterhaltungselektronik, für Büro- und Informatikgeräte, für Haushalt- Gross- und Kleingeräte sowie für Kühl- und Gefriergeräte werden vorgezogene Entsorgungsgebühren beim Neukauf erhoben. Händler und Verkaufsstellen müssen alte Geräte kostenlos zurücknehmen, auch wenn diese nicht im gleichen Geschäft gekauft wurden.

Daher gilt grundsätzlich: Zurück an die Verkaufsstellen oder zur edi AG.

Entgegengenommen werden:
Unterhaltungselektronik, Fernseher, Radios, Stereoanlagen, Lautsprecher, Camcorder, Projektoren, Digital- und Analogkameras, CD-Spieler sowie Zubehör zu diesen Geräten.

Büro-, Informatik- und Telekommunikationsgeräte: PC, Arbeitsplatzrechner, Tastaturen, Drucker, Bildschirme, Kassettensysteme, CD-Laufwerke, Modems, Notebooks, Faxgeräte, Datenträger (Disketten, Bänder) Telefone (mobil+fix), Kopiergeräte, Reprogeräte, Aktenvernichter, Schneidmaschinen, Hellraumprojektoren, Schreibmaschinen, andere für den Bürobedarf bestimmte elektrische und elektronische Geräte sowie Zubehör zu den vorgenannten Geräten.

Haushaltkleingeräte: Staubsauger, Mixer, Föhn, Nähmaschinen, Bohrmaschinen, Werkzeuge, elektr. Rasenmäher usw. sowie Zubehör.

Haushaltgrossgeräte: Kochherde, Waschmaschinen, Tumbler, Kühl- und Gefriergeräte, Klimageräte (bis 70kg).

Nur gegen Kostenübernahme werden entgegengenommen: Gastrogeräte, Getränkeautomaten, Boiler ab 30lt, Kühlvitrinen, Sandwichplatten, Industrieaggregate.

Stalder Roland
Kompostierbare AbfälleKompostierbare Abfälle

Hecken- und Sträucherschnitt, Äste, Rasen, Laub, Gartenabfälle, Balkon- und Topfpflanzen mit Erde, Rüstabfälle aus der Küche.

Es werden nur Normcontainer für 140, 240, 360 oder 800 lt Inhalt entleert. Körbe, Kessel usw. sind nicht zugelassen.

Ebenfalls mitgenommen werden gut verschnürte Astbündel (max. Masse 1.50 x 0.50 x 0.50m und 15kg Höchstgewicht). Pro Abfuhr und Liegenschaft höchstens 1m3 Astmaterial.

Wenn möglich keine Säcke verwenden, auch nicht die kompostierbaren Säcke.

Verboten: Wischgut, Staubsaugerinhalt, Katzenstreu, Hundekot, Robidog-Säckli.

Spezielle Dienstleistungen nach Voranmeldung und gegen Kostenübernahme.

Stalder Roland
Nicht verwertbare Abfälle, brennbarNicht verwertbare Abfälle, brennbar

Alle nicht kompostierbaren Abfälle:

Verschmutzte Verpackungsmaterialien, Getränkebeutel, Plastik, Lederwaren, Holzabfälle, Glühlampen, Gas- und Keramikscherben, Katzenstreu, Staubsaugersäcke, Papierwindeln, Feinalu (Jogurtdeckeli, Tuben, Alufolien). Brennbare sperrige Güter wie Möbel, Matratzen, Skis, usw.

Achtung: Kehrichtsackgebühren! Brennbarer Kehricht wird nur entgegengenommen, wenn die offiziellen MÜVE-Säcke oder Säcke mit MÜVE-Vignetten verwendet werden. MÜVE-Vignetten dürfen nicht halbiert werden. Für brennbares Sperrgut MÜVE-Vignetten benützen. Material, welches nicht der geltenden Gebührenordnung entspricht, wird nicht mitgenommen. Container dürfen nur offizielle MÜVE-Säcke oder Säcke mit MÜVE-Vignetten enthalten. Gewerbecontainer müssen mit dem roten Kleber (zu beziehen bei der Abteilung Bau+Planung) und deutlich sichtbarem Firmennamen bezeichnet werden. Die Entleerungen werden mit einer Strichliste erfasst und quartalsweise verrechnet.

Kehricht bitte nicht zu den Sammelstellen bringen.

Stalder Roland
Sonderabfälle / ProblemabfälleSonderabfälle / Problemabfälle

Speiseöl, Motorenöl
Nicht mit anderen Stoffen vermischen.

Batterien
Haushalt- und Autobatterien
zurück an die Verkaufsstellen oder zu den Sammelstellen.
 

Entladungslampe, Leuchtstoffröhren (Neonröhren)
zurück an die Verkaufsstellen oder zu den Sammelstellen.

Glühlampen und Spotlampen gehören in den Kehrichtsack.

Weitere Sonderabfälle
In Originalverpackung oder klar angeschrieben.

Lösungsmittel (z.B. Benzin, Petrol, Verdünner, Pinselreiniger), Laugen und Säuren, Farben, Lacke, Klebestoffe, Medikamente, Reinigungsmittel (z.B. Ablaufreiniger), Pflanzenschutzmittel, Unkrautvertilger, Fiebermesser.

Zurück an die Verkaufsstellen
wie Drogerien, Apotheken oder zur edi AG.

Gewerbebetriebe müssen ihre Sonderabfälle über konzessionierte Firmen entsorgen z.B. Altola AG

Stalder Roland

Entsorgungszeiten

Lyss
"Alter Viehmarktplatz"
Altstoffe:
- Glas
- Alu/Blech
- Kleider/Schuhe

Busswil
"Chasseralweg"
Altstoffe:
- Glas
- Alu/Blech
- Kleider/Schuhe

Hardern
"Glasmulde"
Altstoffe:
- Glas

  • Täglich (ausser Sonn- und Feiertage) 08.00 - 20.00 Uhr

Öffnungszeiten edi AG

Industriering 4, 3250 Lyss

Sämtliche Altstoffe

  • MO - FR:   07.00 - 12.00 Uhr  
  •                     13.15 - 17.30 Uhr 
  • SA:              08.00 - 11.45 Uhr
Gemeinde Lyss | Marktplatz 6 | Postfach 368 | 3250 Lyss | 032 387 01 11 | gemeinde(at)lyss.ch